von rechts: Nicola Weber (wei sraum), Beatrix, Heidi, Fabian Draxl (Schriftgestalter, Arthur Zelger-Förderstipendiat) Florian Phleps (Tirol Werbung)

Die Preisverleihung

im Bild von rechts: Nicola Schlachter-Zelger (Tochter von Arthur Zelger und Stifterin des Preises), Kurt Höretzeder (Initiator des Preises), Elisabeth Mittermayr (Tochter von Arthur Zelger und Stifterin des Preises), Beatrix, Heidi

Die Performance.

Der Altar wird geschmückt, der Weibwasserkessel befüllt, das Busentörtchen kredenzt.

Im Zentrum der Ausstellung: auf Goldgrund der Altar mit den Weisraum Covers.

Die Ausstellung wird aufgebaut.

Kuratorische Begleitung: Nicola Weber
Ausstellungsarchitektur: Christian Höller
Wandbemalung: Michaela Schenk

Das Plakat zur Ausstellung

Zur Preisverleihung im September haben wir schon wieder etwas angerichtet. Diesmal eine Ausstellung. Dazu wurden Busentörtchen und Mutterkuchen kredenzt – außerdem eine kleine Performance zu Ehren der Weiblichkeit.

Foto: Michelle Schmollgruber
Busentörtchen-Patisserie: Lisa Maria Schiestl
Das Plakat wurde im CD des Wei sraum gestaltet.

Arthur Zelger Preis 2020

Wir sind sehr geehrt: Im Juli 2020 wurden wir als Gestaltungsbüro von einer 6-köpfigen Jury für den ersten Arthur Zelger Preis für gute Gestaltung ausgewählt.

Preisverleihung und Ausstellungseröffnung im
Wei sraum Designforum in Innsbruck: 29.9.2020

https://www.lienz-ferienwohnungen.at/

Website und Logo für den Iselhof in Lienz.

Die Website zeigt das innovative Cross-over von Alt und Neu.
Im Logo findet sich der Grundriss des Anwesens an der Isel wieder und mit dem Slogan „zimmer frey“ lädt die Gastgeberin Angela Frey zum Urlaub in einer der stilvoll gestalteten Wohnungen ein.

Auftraggeberin: Angela Frey

Realisierung: 2020

http://www.kinder-rheuma-info.com

Website zur Information für Kinder und Jugendliche mit juvenilem Rheuma.

Die Inhalte dieser Webseite wurden im Vorfeld als Infoblätter und Info-Videos gestaltet. Die Website bietet einen umfassenden Überblick über Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten von juvenilem Rheuma – für Kinder verständlich illustriert und in einfacher Sprache erklärt.

Illustrationen und Screendesign: Weiberwirtschaft
Videoanimationen: Julia Überbacher
Programmierung: Tom Leiter

Auftraggeber: Dr. Christian Huemer, Stv. Chefarzt und Leiter der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde, Landeskrankenhaus Bregenz

Realisierung: 2021

gestickte Vulva

Cover für das Weis raum Programm. Das 3. Cover in der gestickten Serie haben wir als Eigenwerbung kreiert und in einer kleinen Auflage realisiert.

Auftraggeberin: Weiberwirtschaft

Realisierung: Jan. 2020

Diese Arbeit erhielt beim Joseph Binder Award 20 eine Auszeichnung.

Kultur statt der Berge oder Kulturstadt der Berge?

KULTUR STADTT DER BERGE

Für die Kulturstrategie Innsbruck 2030 www.kulturstrategie-innsbruck.at
haben wir Logo / Wortbildmarke mit Plakaten, Screens und Flyern entwickelt.
Der Claim regt zur Diskussion an. Wo stehen die Berge / der Tourismus im Kontrast zur Kultur und wie können die so verschiedenen Bereiche in Zukunft erfolgreicher kooperieren? Die Diskussion ist eröffnet.

In sechs Workshops soll die Kulturstrategie Innsbruck gemeinsam mit den Kreativen und Initiativen der Stadt entwickelt werden.

Auftraggeberin: Stadt Innsbruck
Realisierung: 2021

Programm der Innsbrucker Abendmusik, Konzertreihe für Alte Musik

Die Innsbrucker Abendmusik bringt während des ganzen Jahres hochwertige Konzerte für Alte Musik nach Innsbruck.

Unsere Leistungen: Logo, Programmfolder, Flyer, Postkarten und Anzeigen.
Das Jahresprogramm erschien 1x / Jahr

Auftraggeber: Verein Alte Musik in Innsbruck Mariahilf
Umsetzung 2013 – 2020

Weihnachtskarte 2019

Die Idee: Light on earth.
Wasserkraft Volk beleuchtet den Globus.

Weihnachtskarte WKV

WKV baut Wasserkraftwerke weltweit.
Die Idee der Weihnachtskarte:
Wir wünschen helle Weihnachten und zeigen mit Augenzwinkern die Kraft der Wasserkraft. WKV versorgt den Weihnachtsstern mit Energie. Dieser leuchtet immerhin bis ins Morgenland.

Auftraggeber: Wasserkraft Volk AG
Realisierung: Dez 2018

https://www.frey-bau.at/

Relaunch der Webseite der Baufirma Frey/Osttirol

Die Webseite der Firma Frey wurde von uns
überarbeitet, klar strukturiert und grafisch verfeinert.

Auftraggeberin: Angela Frey
Realisierung: 2018/2019

https://stoffwechsel-info.com/

Stoffwechsel-Info-Webseite

Diese Webseite soll Jugendlichen und Kindern mit Stoffwechselstörungen Infos zu Ihrer Krankheit geben – leicht verständlich und klar aufbereitet. Die Jugendlichen können hier den selbstständigen Umgang mit ihrer Krankheit lernen, Infos sammeln, Ernährungsprotokolle, Notfallausweise etc. herunterladen und ausfüllen.
Ein praktisches Tool für den leichteren Umgang mit einer seltenen Krankheit – mit dem Zusatznutzen der Selbstermächtigung.

Auftraggeberin: Prof. Dr. Martina Huemer; Landeskrankenhaus Bregenz, Abt. für Kinder- und Jugendheilkunde; Kinderspital Zürich, Abt. für Stoffwechselkrankheiten

Realisierung: 2019/20

Form – Inhalt

Cover für das Wei sraum-Programm
September bis Dezember 2019

Dieses Cover nimmt Bezug auf den Hauptprogrammpunkt in diesem Wei sraum-Halbjahr – eine Ausstellung zum Thema „Machtinstrument Schrift“. Mit dem handgestickten Motiv stehen ein paar offene Fragen im Raum:
Entschärft die weiblich konnotierte Handarbeit die Geschichte der Schrifttype „Fraktal“ oder verschärft sie sie? Wie groß ist die Abhängigkeit von schon Dagewesenem? Wie frei sind wir als Kreative, wenn wir mit Form und Inhalt spielen? Was, wenn man die Form zum schönen Inhalt erklärt oder umgekehrt?

Auftraggeber: Wei sraum Innsbruck, Designforum Tirol
Realisierung: August 2019

Diese Arbeit erhielt beim Joseph Binder Award 20 eine Auszeichnung.

Die Diagnose. Hier die Darstellung der Beschwerden bei Polyarthritis.

Die Diagnose. Hier die Darstellung der Beschwerden bei systemischer Arthritis.

Die Diagnose. Hier die Darstellung der Beschwerden bei Oligoarthritis.

Illustration der Wirkungsweise von Medikamenten. Hier 3 Biologika.

Illustration der Wirkungsweise von Medikamenten. Hier Kortison.

Illustrationen zur Aufklärung von jugendlichen Rheuma-PatientInnen

Beim juvenilen Rheuma sind die betroffenen PatientInnen Kinder und Jugendliche. Die komplexen Abläufe der Krankheit und die möglichen Behandlungen zu erklären, stellt die betreuenden ÄrztInnen vor eine große Herausforderung.

Die einfachen Illustrationen unterstützen die Krankheits-Aufklärung und erleichtern die Kommunikation zwischen Arzt und PatientIn aber auch zwischen Eltern und Kindern und zwischen Eltern und Ärzteteam.
Die Unterlagen werden im Jahr 2020 statistisch ausgewertet und sollen in der Folge behandelnden Ärzten/Ärztinnen zur Verfügung gestellt werden.

Autraggeber:
Prim. Univ.-Prof. Dr. Christian Huemer
Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde
Landeskrankenhaus Bregenz

Realisierung 2018/19, Evaluierung 2020

https://www.ferienimmobilien-tirol.at/

Webseite für Appartementverkauf 3 Seenhaus

3 Seenhaus Leitsystem

Fahnen Jagdschloss Resort und 3 Seenhaus

Haut.
Dermatologie und Venerologie in Österreich. Ein Fach stellt sich vor.

Die Österreichische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie stellt in dieser Broschüre die Tätigkeit von HautärztInnen vor.

Die Idee: Die Hautschichten Subcutis – Dermis – Epidermis (Unterhaut, Haut und Oberhaut) werden zu den Papierschichten des Titelblattes.

In der ganzen Broschüre werden keine Krankheiten gezeigt. Weichheit, Schönheit und Zartheit unseres größten Organs werden über Fotografie, Illustration und die Haptik des Papiers zelebriert.

Auftraggeberin: Österreichische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie.

Realisierung: 2018

3 Seenhaus und Jagdschloss Kühtai

Die Image-Broschüre für das Jagdschloss Kühtai, Zentrum und Ursprung des Jagdschloss Resort.

Die Corporate Identity des Jagdschloss Resort

Das Logo in der Langversion

Das Logo besteht aus einer Klammer, die alle Gebäude zu einem gemeinsamen Ganzen verbindet: dem Jagdschloss Resort.

Das Jagdschloss Resort

Das Jagdschloss Resort ist ein Hochgebirgsweiler im Kühtai, bestehend aus dem habsburgischen Jagdschloss Kühtai, den dazugehörigen Stallungen, einer Kapelle, der Schlossbar und dem neuen 3 Seenhaus, entworfen vom Architektenteam Madritsch und Pfurtscheller.

Das Ensemble wurde in der Saison 18/19 eröffnet und erfreut Ski- und Architekturbegeisterte.

Wir haben den grafischen Gesamtauftritt entwickelt. Mit Logos, CI, Leitsystem, Webseite und Broschüre. Programmierung: Tobias Furtschegger. FotografInnen: birgitkoell.at, Tiberio Sorvillo

Auftraggegeber: Jagdschloss Resort,
Planet Immobilien
Realisierung 2018/19

Highlight 2018
Das Tischtuch: »Alles was mich stark macht.«

Die Idee: Jede Stickerin, 14 Frauen aus 7 Ländern, hat ein Symbol entwickelt und gestickt, das sie stark macht. Zulmira aus Russland macht ihr Vater stark, Stickderei: Vater auf russisch. Sanju aus Indien macht ihre Heimat stark, Stickerei: Paisley-Muster. Sharifa aus Syrien machen Oliven stark, Stickerei: ein Olivenzweig… Es sind insgesamt 100 Stickereien, da sich die Symbole in einem strengen Raster wiederholen.



weissraum cover

Kreieren statt konsumieren.
Cover für das Wei sraum Programm Jan – Juli 2019

Für das Wei sraum Programm zum Thema „Utopie“ haben wir einen analogen, gestickten Titel kreiert. Die Utopie daran: Wir glauben, dass Kreativität gegen die Apathie des überdosierten Konsumverhaltens hilft. Und wir sind überzeugt davon, dass Sticken hilft. Gegen Konsum, gegen digitale Überdosis, für inneren Frieden…

Auftraggeber: Wei sraum Innsbruck
Realisierung: März 2019

Diese Arbeit erhielt beim Joseph Binder Award 20 eine Auszeichnung.

Test-Seite mit ph-Teststreifen.

Hier kann der Leser/die Leserin Milch, Getränke Putzmittel oder natürlich auch Wasser testen und den ph-Wert ermitteln.
Der Effekt: Wissensvermittlung mit Spaß.

Umwelterklärung 2018 des Abwasserverbandes Zirl und Umgebung

Die Idee: Die Umwelterklärung 2018 des Abwasserverbandes Zirl ist Info-Folder und Wasser-Diganose-Papier in einem – to read & to test!

Grafisches und konzeptionelles Vorbild für den Folder ist ein kleines Analyse-Papier, das man in der Apotheke bekommt, um den ph-Wert von Wasser oder Urin zu messen.
Exakt wie beim pharmazeutischen Vorbild findet man am Ende der Erklärung Teststreifen, mit denen der ph-Wert von diversen Flüssigkeiten getestet werden kann.

Auftraggeber: AV Zirl, Dipl.-Ing. (FH) Rudolf Häusler
in Zusammenarbeit mit Katharina Cibulka

Realisierung: 2018

wissen nützt: geld auch.

Bildungsscheck im Wert von 100 Euro für Gäste des 20 jährigen Jubiläums der zt: akademie.

Mappe für Mitschriften und Unterlagen

wissen nützt: feiern auch.

Einladungskarte für das 20-jährige Jubiläum der arch+ing Akademie,
neu: zt:akademie.
Die Karte ist ein Teaser fürs neue Logo, das beim Fest präsentiert wurde.

zt-akademie-Logo

Die zt-Akademie bietet Kurse und Forbildungen für ZiviltechnikerInnen an.
Sie ist eine 100 % ige Tochter der zt-Länderkammer Wien, Niederösterreich und Burgenland. Das bedeutet für das Logo/die Wortbildmarke: wir sehen eine klare Anlehnung an das zt-Logo – so dass die Zusammengehörigkeit sichtbar wird und wir den Synergie-Effekt nutzen.

Name, Logo und Slogan transportieren den intellektuellen, emotionalen und praktischen Nutzen von Bildung und Wissen.
Die Quintessenz: Wissen nützt.
Und wir liefern gleich eine bewährte Lernmethode mit: Spaß.
Das Logo ist unterhaltsam und merkfähig in den Slogan eingebaut.

Auftraggeber: zt-Akademie
Realisierung: 2018/19




Post its

Roll up
beim Frühlingsfest im Looshaus

zt-Kuli

handbesticktes Kissen
ein Geschenk

in Kooperation mit Asylwerberinnen

Anstecknadeln

zum trinken – Piccolo der ZiviltechnikerInnen

zum teilen – Schokolade der ZiviltechnikerInnen

Blöcke

Visitenkarten

Tragtasche

neu: Gästeserie Tiroler Reine

Zusätzlich zur TIroler Reine flüssig wurden für Hotels Birkenshampoo und Bodylotion mit Zirbenduft entwickelt. Die Pictos unterstützen die internationale Kommunikation.

Auftraggeber: Fa Walde

Realisierung: 2016/17


Speicherkrankheit
Infoblatt



Die folgenden Seiten zeigen Infoblätter und Videos zur Patienteninformation.
Diese werden von den ÄrztInnen als Infoblätter analog und auf der Website digital eingesetzt.

Bausteine für den Körper
Infoblatt

Weitere Infoblätter für PatientInnen

Der Körperbau-Plan
Variante für Muslime, Infoblatt



Der Körperbau-Plan
Infoblatt

Baumharz
Handverlesene Räucherharze von Stephanie Cammerlander

Entwicklung einer Produktlinie für Baumharz
Verpackungsgestaltung, Folder

Auftraggeberin: Stephanie Cammerlander

Realisierung: 2016

zt-Logo

Die Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen hat sich 2016 entschieden, alle Länderkammern unter einem Logo  und einem einheitlichen Namen zu vereinen, um einen kompakten und medienwirksamen Auftritt zu erzielen.

Wir haben uns mit dem zt-Logo-Entwurf gegen drei andere Büros behauptet und das Logo österreichweit implementiert.

Die Idee: Der rote Doppelpunkt erinnert entfernt an die österreichische Fahne. In der Langversion des Logos steht nach dem Doppelpunkt die jeweilige Länderkammer. So wird die  Eigenständigkeit der einzelnen zt-Länderkammern mit der Gesamtidentät verbunden. Es ergibt sich ein einheitlicher Auftritt, der Vielfalt zulässt.

Der Doppelpunkt signalisiert auch: wir haben etwas zu sagen.

Auftraggeberin: Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen

Realisierung: 2017

(zum Logo-Download für ZiviltechnikerInnen)

 

 

Heisse Schokolade
Tiroler Edle Produktlinie

Das neue Produkt im Jahr 2016. Die heisse Schokolade ist ein Genuss – genauso die Illustrationen.

Einzelstücke für 35 – 39 EURO

Wir haben noch viele schöne Einzelstücke aus früheren Kollektionen im Lager. Die gibts für 35 – 39 EURO + Versand. Wenn ihr kein Motiv im Kopf habt, empfehlen wir unsere alte Webseite (link beim Vogel) zum Schmökern. Die Einzelstücke bitte wie früher per email anfragen, mit Motivwunsch und Größenwunsch.

Close up hinten

Qualität

Die von uns produzierten Shirts sind aus 95 % feinster Viskose und 5 % Elasten. Die zugekauften Shirts und Unterhosen aus 100 % Baumwolle, die Babybodies und Kindershirts sind fair made und100% Baumwolle.

Größenentsprechungen

Frauen:

S=36, M=38, L=40, XL=42

(wer ein weiteres Shirt braucht: wir empfehlen : ICH SUCHE DAS WEITE (größerer Schnitt))

Männer:

M = 48/50, L = 52/54, XL = 56/58,
XL (B&C) und XXL(B&C)  = sehr groß und sehr sehr groß und können zurückgeschickt werden, wenn sie nicht passen.